„Labyrinthe“ – Larisa Votchel´s Ausstellung

„Labyrinthe“ – Larisa Votchel´s Ausstellung

Am Sonntag, dem 6. August um 11 Uhr, wurden im Mendener Rathausfoyer die fotografischen Werke der FreiraumGestalt Larisa Votchel präsentiert. Unter dem Titel „Labyrinthe“ zeigt die Künstlerin ein breites Spektrum ihres Schaffens.

Werner Innig gab bekanntes russisches Liedgut, deutsch übersetzt, mit Gitarrenbegleitung zum Besten.
Herr Martin Wächter, der Bürgermeister von Menden, eröffnete die Ausstellung.

Es lohnt sich sehr das Mendener Rathausfoyer zu besuchen und die Fotografien von Larisa Votchen einmal in Ruhe zu genießen!

HIER finden Sie den Artikel der Westfalenpost zu Larisas Ausstellung.